„Fahr rechts du Arsch!“

©Francisco Welter-Schultes / CC0 1.0 (via Wikimedia Commons)
©Francisco Welter-Schultes / CC0 1.0 (via Wikimedia Commons)

Ist sicher eine der unangenehmeren Äußerungen, die gelegentlich aus Kraftfahrzeugen zu Fahrradfahrenden heraus gebrüllt werden.
Diese und die allermeisten anderen belehrenden Bemerkungen sind allerdings sachlich meist komplett falsch und entspringen eher aus einer erlebten Ohnmacht, mit dem Auto hinter einem langsameren Radverkehr das eigene Selbstverständnis als »Straßenbesitzer« nicht mehr ausleben zu können.

Es ist also Zeit für eine kleine Nachschulung, denn solcherlei Äußerungen zeugen zum einen von einem erheblichen Theoriedefizit und sind zum anderen ziemlich peinlich für die sie verbalisierende Person. Aus diesem Grund beleuchten wir gern auf unserer neuen Unterseite »Kleine Nachschulung für Theoriedefizite« einige der größten Irrglauben im Bezug und Relevanz auf den Fahrradverkehr und stellen diese richtig.

Viel Spaß!

Advertisements